OPTI Wohnbau: Pick-Up-Haus - Bauträger in Heilbronn, OPTI – Architektur des Wohnens

PICK-UP-HAUS

Familienwohnen auf teuren Baugrundstücken ermöglichen

Das PICK-UP-HAUS wurde und wird von der Optimal-Wohnbau GmbH & Co. KG an verschiedenen Standorten in Deutschland realisiert (siehe Referenzen und Projekte).

In den letzten 30 Jahren sind die Grundstückspreise gestiegen. Zunehmend weniger Familien, insbesondere in den größeren deutschen Städten, sind in der Lage, ein eigenes Haus zu beziehen. Viele begnügten sich mit einer Eigentumswohnung. Gleichzeitig entdeckte die Politik die Bedeutung der nicht verbauten Ressource Boden für die Umweltqualität. Als eine Antwort des Wohnbaus entwickelte der Architekt Fritz Bechtle eine Baukörperanordnung, die im Idealfall auf einem weniger als 500 m² großen Grundstück die Realisierung von vier Einfamilienhäusern und vier Garagen ermöglicht.

Sie wurde patentiert: das PICK-UP FOUR (Europäisches Patent EP 1 063 369 B1). Die grundstückseffizienten PICK-UP FOUR benötigen jedoch untypische Grundstückszuschnitte, insbesondere eine große Gebäudetiefe. Für Standarddoppelhausgrundstücke in Neubaugebieten erarbeiteten die Architekten Fritz und Thomas Bechtle wiederum eine neuartige Baukörperanordnung, die außerdem eine hohe Energieeffizienz ermöglicht. Sie wurde ebenfalls patentiert: das PICK-UP TWO (Europäisches Patent EP 2 543 794 B1).


Typologie

Es existieren zwei PICK-UP-HAUS Typen: PICK-UP TWO und PICK-UP FOUR. Während das grundstückseffiziente PICK-UP FOUR eine für Doppelhäuser und Reihenhäuser untypische Grundstückstiefe von mindestens 18,45 m zzgl. Garten benötigt, kann das PICK-UP TWO problemlos auf gängigen Doppelhaus- und Reihenhausgrundstücken realisiert werden, da beim TWO die Gebäude breiter sind und somit weniger Grundstückstiefe benötigen.

PICK-UP TWO

PICK-UP TWO StraßenansichtPICK-UP TWO Straßenansicht
PICK-UP TWO GartenansichtPICK-UP TWO Gartenansicht

Ein PICK-UP TWO besteht aus mindestens zwei Häusern: ein PICK- und ein UP-Haus und benötigt ein Grundstück mit weniger als 400 m². Mehrere PICK-UP-TWO-Häuser können zusammenhängend als Gruppe gebaut werden (Europäisches Patent EP 2 543 794 B1).

PICK-UP FOUR

PICK-UP FOUR StraßenansichtPICK-UP FOUR Straßenansicht
PICK-UP FOUR GartenansichtPICK-UP FOUR Gartenansicht

Ein PICK-UP FOUR besteht aus mindestens vier Häusern: zwei PICK- und zwei UP-Häuser und benötigt ein Grundstück mit weniger als 500 m². Mehrere PICK-UP FOUR-Häuser können zusammenhängend als Gruppe gebaut werden. Durch die Baukörperanordnung ist das PICK-UP-FOUR-Haus von bis zu vier Seiten belichtet (Deutsches Patent Nr. 19928479C2 und Europäisches Patent Nr. 1063369).


Wohnformen

Jedes PICK-UP-HAUS besteht aus den namensgebenden zwei unterschiedlichen Wohnformen PICK und UP. Während das PICK der klassischen Wohnform einer Doppelhaushälte entspricht, bietet das UP mit seiner Dachterrasse ein untypisches Wohnen mit Penthouse-Feeling.

PICK

PICK TWO Wohn-/Essbereich im ErdgeschossPICK TWO Wohn-/Essbereich im Erdgeschoss
PICK TWO Wohn-/Essbereich im Erdgeschoss
PICK FOUR Wohn-/Essbereich im ErdgeschossPICK FOUR Wohn-/Essbereich im Erdgeschoss
PICK FOUR Wohn-/Essbereich im Erdgeschoss

Stadthaus-Maisonette mit Garten wie in einer Doppelhaushälfte. Großzügiger Wohnbereich mit direktem Zugang zur Terrasse und dem großen Wohngarten.

UP

UP TWO Wohn-/Essbereich im DachgeschossUP TWO Wohn-/Essbereich im Dachgeschoss
UP TWO Wohn-/Essbereich im Dachgeschoss
UP FOUR Wohn-/Essbereich im DachgeschossUP FOUR Wohn-/Essbereich im Dachgeschoss
UP FOUR Wohn-/Essbereich im Dachgeschoss

Penthouse-Maisonette mit Dachgarten wie in einem Penthaus. Großzügiger Wohnbereich mit direktem Zugang zur Dachterrasse.


Sie möchten ein PICK-UP-HAUS bauen?

Lizenzpartner werden

Sie möchten das PICK-UP-HAUS als Lizenzpartner realisieren? Gerne unterstützen wir Sie dabei mit Planungsunterlagen und Fachwissen. Schreiben Sie uns – Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!